Verband Österreichischer Förster Logo Verband Österreichischer Förster Schriftzug Lebensmittelministerium Logo Union Europäischer Forstleute
| Organisation | Landesvorstände und -Funktionäre | Kontakt |

  Login

Verein der Förster im Öffentlichen Dienst

Der Verein führt den Namen "Verein der Förster im Öffentlichen Dienst" (VFÖ), erstreckt sich auf das gesamte Bundesgebiet und ist in Landesgruppen unterteilt. Der VFÖ hat den Zweck, außer den allgemeinen Vorgaben wie bei den anderen Verbänden, die Interessen seiner Mitglieder im Öffentlichen Dienst zu wahren, soweit sie nicht von der Gewerkschaft des Öffentlichen Dienstes wahrgenommen werden.

Insbesonders soll dies durch einbringen von Anträgen und Änderungswünschen bei den Landespersonalvertretungen und den zuständigen Gewerkschaftsorganen, damit diese die entsprechenden Anträge für eine Verbesserung der dienst- und besoldungsrechtlichen Belange stellen können erreicht werden. Weiters auch die sachliche und dienstrechtliche Mithilfe bei der Gewährung von gewerkschaftlichem Rechtsschutz für die VFÖ Mitglieder.

Standesmitglieder des Vereines sind:

  • Förster und Forstadjunkten, welche im öffentlichen Dienst tätig sind (in der mittelbaren und unmittelbaren Bundesverwaltung)
  • Förster und Forstadjunkten im Dienst der Länder und Gemeinden (Behördendienst, Agrarbehörden, Finanzämter, Schulen usw.)k
  • Förster im Ruhestand